Beim 2. Streuobstgenusstag MV 2019 wurde den Gästen einiges geboten: Nach der Eröffnung durch den Bürgermeister Ulf Lübs und den Grußworten der Schirmherrin der Obstarche Reddelich und Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese, gab Dr. Silvia Kastell Einblick in die Entwicklung und nächsten Schritte der Obstarche Reddelich.

Danach ging es auf die Streuobstwiese, wo Jens Meyer von der Landesgruppe MV des Pomologen-Vereins eine kleine Sortenschau präsentierte und alle Gäste zur Verkostung eingeladen waren.

Nach dem kulinarischen Highlight war des Wissen der Beteiligten gefragt: Sebastian Krage vom Nationalparkamt Müritz ließ die Gäste in Teams rätseln und dabei Fragen zur Sortenkunde, Allgemeinwissen und Geräten aus dem Streuobstbau beantworten.

Als langjähriger Partner des Streuobstgenussscheins übergab die WEMAG vertreten durch Miriam Jablonski einen Scheck in Höhe von 5.000 € an die Geschäftsstelle des Streuobstgenussscheins, vertreten durch Ulrike Gisbier und Henrik Manthey. Die Förderung von Streuobstprojekten in Mecklenburg-Vorpommern wird v.a. hierdurch auch zukünftig fortgeführt werden können.

Materialien
Partner & Links